Spurensuche

Die „Halifax-Story“

Luftbild der verschneiten Blauberge mit Kennzeichnung der Absturzstelle

 

Britische Luftfahrthistoriker haben zusammen mit der Redaktion TEGERNSEER TAL die folgende Dokumentation erstellt, die einen ersten Überblick über eine der großen - und letztlich immer noch ungeklärten - Geheimdienstmissionen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges gibt. Weitere deutschsprachige Beiträge dazu werden auf dieser Seite folgen. Unter den Dokumenten befindet sich dann auch der Originalbrief, in dem der Kiem Pauli seine Waakirchner Freunde vertraulich über das Absturzgeschehen in den Kreuther Bergen in der Nacht zum 21. April 1942 informiert.

Hier erstmal ein Link zur Dokumentation des Geschehens auf der englischen Website von Steve Harris.

Weitere Inhalte aus den Bereich Spurensuche

finden Sie hier