LESEPROBE Tegernseer Tal - Heft 157 - Ausgabe 2013/I

LESEPROBE

Wandern zwischen Valepp und Inn

Die Klause in der Endlos-Schleife

Es waren einmal zwei Regentropfen, die hatten einander so lieb und wollten niemals auseinandergehn. Eines Tages machten sie sich in einer hochfahrenden, feurigen Gewitterwolke auf den Weg nach Tegernsee, um dem Klosterbraumeister beim Quirinusbock zuzuschauen. Aber kurz nach dem Absprung über dem Tal trieb sie der Wind nach Süden ab, zu einer kleinen Passhöhe zwischen Monialm und Valepp, »Wechsel« genannt. Ein Wassertropfen landete eine Handbreit nördlich dieser kleinen europäischen Wasserscheide und musste den bekannten Weg über die Rottach, Mangfall, Inn und Donau zum Schwarzen Meer nehmen; der andere Tropfen fand sich, einen Daumenbreit südlich der Wasserscheide – und die ungewöhnliche Reise, die ihm beschieden war (zunächst bis zum Vater Inn auf Tiroler Seite) wollen wir mit einem Tourenvorschlag für Wanderer und Mountainbiker, plus »Zusatz-Schleifen«, nachvollziehen

Karte mit Wandertouren und Mountainbike-Touren im bereich Valepp-Inntal

Lesen Sie weitere Geschichten und Berichte im Heft 157. Es ist ab Juni 2013 im Handel erhältlich.

Titelseite des Tegernseer Tal Heftes Nr. 156