Titelbild des Tegernseer Tal Heftes Nr. 149

Tegernseer Tal - Zeitschrift für Kultur, Landschaft, Geschichte, Volkstum

Ab Mai 2009 im Handel:
Heft 149 - Ausgabe 2009/I

 

Inhalt

08

EDITORIAL

Schätze, die so nahe liegen

EIN BILD UND SEINE GESCHICHTE

Blue Portrait von Nikolay Tesla
09

Der »Herr der Blitze« kam zurück

Jahrzehntelang verschollen, das »Blue Portrait« des berühmten Physikers Nikola Tesla. Eine Spurensuche zwischen Belgrad, Tegernsee und Husum brachte es wieder ans Licht – der Zufall hat Regie geführt

KULTUR

12

Und siehe, es ward Licht

Eine Kette »wundersamer Augenblicke« in der Geschichte des Tales führt zur Entdeckung der Wiesseer Jod-Schwefelquellen

13

Die Mirakel Sancti Quirini

»Von denen Gutthaten des heylbaren Oels…

Eine Steinölquelle am Wiesseer Ufer wirkt Wunder bei Krankheit und Unglücksfällen, dem Klosterheiligen Quirinus sei Dank

16

Des hl. Quirinus Wunderquell, dem Bergrecht unterstellt

Ein Mirakel wird entblättert

Vom Bemühen des Königreiches, ein klösterliches Erbe zu nutzen

20

Herr Weber gegen Drittes Reich, und vice versa

Ein Papierkrieg um’s Erdöl

Was eine Tonne Wiesseer Erdöl für das Oberkommando der Wehrmacht bedeutete

Histrosche Ansicht der Jod-Schwefel-Quelle von Bad Wiessee
23

Hundert Jahre Wiesseer Jod-Schwefelquelle

Aus der Tiefe, ein etwas verwirrendes Himmelsgeschenk

Überraschende Erkenntnisse aus dem Staatsarchiv über die Anfänge des Wiesseer Heilbades

NATUR UND LANDSCHAFT

28

Mit der Ramsar-Konvention unter internationalem Schutz

Die Wildalm, von der Welt behütet

In der Unterwelt südlich der Blauberge: Von Dolinen, Ponoren und anderen geologischen Überraschungen

31

»Wasser hat einen feinen Kopf…

»Wilder Lochberg« und sein Geheimnis: Von einem Tiroler Bach, der unbedingt nach Bayern will

33

Am Abendstein, wo der Sommer das Eis gebiert

Eine Höhle nahe der Gufferthütte gibt Geologen und Sagenforschern Rätsel auf

Blüte der Bienenragwurz
34

Heimische Orchideen

Blühende Phantasien einer falschen Braut

Insekten und die unglaublichen Bestäubungs-Tricks in der Pflanzenwelt, dem Leben zuliebe

38

Heilpflanzen in unseren Bergen (V)

Die Brennnessel (Urtica Dioica) ... die mit dem Menschen tanzt

Unbeachtet am Wegesrand: Aus Gottes Grüner Apotheke, eine Pflanze voller Wirkstoffe und Mythen

GEDANKEN ZUR ZEIT

41

»Eins, zwei, drei, im Sauseschritt ...

Das Fresko am Wiesseer Postamt, wie ein Bild durch die Jahrzehnte führt

WIRTSCHAFT

42

Bauern, Bienen, Marketing

Kennst du das Tal, wo Milch und Honig fließen...

In den Turbulenzen der Agrarkrise: Wie sich Bauern durch Zusammenschluss selber helfen

44

Die Blüten-Botschaft aus den Bergen

Lasst Millionen Bienen um uns sein…

Bisher weitgehend verkannt: Bienen sind auch volkswirtschaftliche Multiplikatoren

KULTUR

48

Zu Besuch bei der Gmunder Künstlerin Roma Babuniak

Der Erdenschwere schier enthoben – und doch vergänglich alle Kunst

Am Niemandsbichl über dem See findet sich die Bilderwelt japanischer Philosophie

52

Bigband-Sound und Blasmusik /
Zwanzig Jahre große Musik an magischem Ort

Ein klingendes Tal mit einem erstaunlichen Spektrum, zwischen »Little Brown John« und dem Ensemble Kremerata Baltica

GESCHICHTE

54

Ein Genius aus Gmund und die »Erste Pipeline der Welt«

Wie das Salz zu seinen Wäldern kam

Die Holztrift-Saga II: Die Ingenieurskunst des Hans Reiffenstuel und seines Sohnes Simon hilft dem Kurfürsten, Bayerns Reichtum zu mehren

TECHNIK/VERKEHR

60

Kommt da ein Haus geschwommen?

Einmalig auf den bayerischen Seen: Ein Schwimmdock bietet neue Hebetechnik für die Tegernseer Passagierschiffe

EIN BRIEF UND SEINE GESCHICHTE

61

Ein ehrenwerter Kuhhandel

Wenn Wände erzählen können: Ein kleines, liebenswertes Fundstück aus dem Schallingerhof zu Oberach

VON BERGEN UND ALMEN

62

Eine Gebirgstour im Jahre 1898

Drei Luftschiffer, zu Fuß durch unsere Bergwelt schwebend

Aus der Jugendzeit des Alpinismus: Fotoprotokoll einer Wanderung durch unsere Berge

66

Vom Leben auf der Königsalm

Die Idylle und der Einschlag

Manchmal ist es nur eine Handbreit zwischen Almglück und Katastrophe: Eine Begebenheit im Sommer 2008

TEGERNSEER G’SCHICHT’N

70

Der Bräustüberl-Caruso

Wie der Kienast Quirin dann doch noch in das wahre Tirol hinüberradelte

LEBENSART & TRADITION

71

Der Tegernseer von Kopf bis Fuß (IV)

Auf den Wegen der Beinhösl

Es bleibt ein Geheimnis zu unseren Füßen: Das Loferl, und woher es kam. Oder auch nicht…

BEGEGNUNGEN

72

Rolf Becker und Viktoria Rebensburg

Generationen-Sprünge: Der Mann, der Fernsehgeschichte schrieb, und die Slalom- Meisterin zwischen Gold und Abitur-Klausur

AUS DEM TAL

74

Kreissparkasse und Weltfinanzkrise

»Der Versuchung des großen Geldes widerstanden«

Keinen Schaden genommen, dank der Philosophie: »Kapital aus der Region – für die Region!«

80

Wheel-Hightech und Lederhose

»Abfahren in die Kindheit«, oder: Die erstaunlichen Rollerkonstruktionen des Franz Zehendmaier

84

Spielerisch zum Wissen, die Kinder-Uni

Wo auch Universitätsdozenten noch von Kinderfragen lernen

IN MEMORIAM

91

Abschied von Alois Kaspar Limmer, Ludwig Höfle und Peter Winterer

Titelbild: Wiesseer Ufer-Impressionen,
Foto: Peter R. Bachhuber

Bezugsquellen

Das Tegernseer Tal Heft erscheint zweimal jährlich, jeweils im Frühjahr und im Herbst. Es ist im Buch- und Zeitschriftenhandel sowie in den Tourist-Informationen im Tegernseer Tal erhältlich.

Bestellung/Abonnement

Jahresabonnement (zwei Ausgaben): 12,40 Euro, zzgl. Porto; Nachbestellung von Einzelheften: 6,70 Euro (aktueller Jahrgang) bzw. 4,00 Euro (ältere Ausgaben), zzgl. Porto.
Bestelladresse: Tegernseer Tal Verlag GmbH, Hochfeldstraße 3, 83684 Tegernsee, Telefon 08022 / 18321, Telefax 08022 / 18323, E-Mail: info@tegernseer-tal-verlag.de.