Medizinisch-topographische und ethnographische Beschreibung des Königl. Landgerichtsbezirkes Tegernsee, 15. Mai 1861

Seite 1 des Physikatsberichts im Faksimile
- 10 -

...Orographie

Geognosie

Die Bezeichnung Geognosie wurde bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts für die Lehre von der Struktur und dem Bau der festen Erdkruste verwendet. Rosner erwähnt in seinem Tegernseer Physikatsbericht über den Aufbau der hiesigen Bergzüge folgende Bodenvorkommen:Zum nächsten BegleittextZum nächsten Begleittext

Den tiefen Gypslagern entspringen die Schwefelquellen zu Kreuth, am Stinkergraben und am Schwaighofe.Zum nächsten BegleittextZum nächsten Begleittext